Der Gegener an diesem Wochenende war Untermünkheim, das Resultat das selbe wie in den neun Spielen zuvor. Die vierte Herrenmannschaft gewinnt das zehnte Spiel in Folge und steht weiterhin ohne Punktverlust an der Tabellenspitze der Kriesliga B.

Fast dreieineinhalb Stunden kämpften die Herren 7 gegen den Favoriten PostSG SHA. Das Vorspiel gewann die PostSG glücklich mit 9:7.

Schneebedeckt im Sonnenschein präsentiert sich der Hausberg der Michelfelder am Sonntag Nachmittag. Ernst Wolf führt die Wandergruppe Gnadental nach einem schweißtreibenden Aufstieg zum Gipfel mit herrlicher Aussicht übers Dorf.

Die dritte Damenmanschaft erlebt ein auf und ab der Klassen. Im letzten Jahr spielen die Mädels noch in der Kreisliga A. Nachdem die Runde alles andere als gut verlief, müssen sie sich leider am Ende geschlagen geben und die Kriesliga B absteigen.

Da die Gäste nicht in Bestbesetzung antreten konnten, war die Chance auf einen unerwarteten Punktgewinn gegeben. Nach einer Punkteteilung bei den Doppeln konnten die Gäste jedoch durch das stärkere erste Paarkreuz mit Beck gegen Taso Mavromichalis und Gligorov gegen Marcel Neidlein mit 3:1 in Führung gehen.

Dieses Jahr bahnt sich eine erfolgreiche Pokalsaison an. Alle gestarteten TTC-Teams stehen erfolgreich im Viertelfinale des Hohenloher Pokals. Bis Ende Februar stehen die Halbfinalisten fest. Alle Teams haben schlagbare Gegner und gute Aussichten.

Herren 1 - Oberliga



30.09.2018, 15:00 Uhr

 

TTC Gnadental


TTC Gnadental

VfR Birkmannsweiler


VfR Birkmannsweiler

Ergebnisse vom Wochenende

Keine Spiele im eingestellten Zeitraum

Die nächsten Heimspiele

Samstag, 29.09.
13:30 UhrMädchen 1 - TSV Zweiflingen 1
 Jungen 1 - TTV Eutendorf 1
 Jungen 2 - TTC Westheim 3
 Damen 3 - TSV Crailsheim 1
18:00 UhrDamen 2 - TSG Steinheim/M. 2
 Herren 2 - SV Onolzheim 1
 Herren 3 - TSG Öhringen 2
 Herren 5 - RV Comburg 1
 Herren 8 - TSV Bitzfeld 3