Es ist uns gelungen Lukas Eichhorn für einen Abend bei uns zu gewinnen. Lukas ist zuständig für die Schiedsrichter Aus- und Fortbildung im TTVWH. Er selbst spielt bei Bitzfeld in der Bezirksliga, hat also auch Ahnung vom Tischtennis spielen und bringt mit seiner frischen Art neuen Schwung in die Schiedsrichter Gemeinschaft.
An diesem Dienstagabend findet kein Aktiventraining statt. Stattdessen sind alle Tischtennispieler eingeladen am "Bier, Wasser und Regelabend" teilzunehmen. Lukas wird uns durch die verschiedensten Themen führen, wie groß muss eine Box sein, wie lange ist die Einspielzeit, was wird bei der Schlägerkontrolle geprüft, was ist beim Aufschlag zu beachten, ... Es können natürlich auch Fragen gestellt werden, Lukas kann (fast) jede Frage beantworten. Es können wirklich alle daran teilnehmen, Spieler, Mannschaftsführer, Jugendliche, ... anschließend wollen wir gemeinsam in den Schützenkeller und bei Bier, Wasser oder sonstigen Getränken das erlernte vertiefen ;)

Dienstag 9. Oktober
20 bis 22 Uhr

Wir dürfen in den letzten beiden Ferienwochen wieder in die Sporthalle, jeweils Dienstag, Mittwoch und Freitag, jeweils von 19 bis 22 Uhr. Das heißt an folgenden Tagen:
Dienstag 28.08.2018
Mittwoch 29.08.2018
Freitag 31.08.2018
Dienstag 04.09.2018
Mittwoch 05.09.2018
Freitag 07.08.2018
Bitte achtet in dieser Zeit besondern darauf wenig Dreck zu machen, werft keine großen Sachen in die Mülleimer, verlasst die Duschen und Klos sauber, da in dieser Zeit nicht geputzt wird. Ich musste darum kämpfen, dass wir die Sanitäranlagen überhaupt benutzen dürfen. Nach den Sommerferien gelten wieder die üblichen Trainingszeiten.

Auch in der neuen Saison belegt der TTC gemäß der aktuellen TTVWH-Statistik, mit 18 gemeldeten Tischtennis-Teams (8 Herren- , 4 Damen-, 3 Senioren-, 4 Jugendteams) wieder den 5. Platz in Württemberg. Es wurden von den 755 Vereinen in Württemberg insgesamt 3.961 Mannschaften gemeldet.

Hier die Top10 der Vereine mit den Meisten Mannschaften:

  1. DJK Sportbund Stuttgart (28 Teams)
  2. TTC Bietigheim-Bissingen (22)
  3. NSU Neckarsulm (20)
  4. TSG Steinheim (19)
  5. TTC Gnadental (18)
  6. TSV Herrlingen, TG Donzdorf, TV Markgröningen und SV Böblingen (je 17)
  7. TSV Georgii Allianz, , SV Nabern und SG Aulendorf (je 16)

 

Bei jeder Runde wurde wieder ein neues Doppelpaar zusammengelost, wobei immer ein starker Spieler/In aus der A-Gruppe mit einem Spieler der B-Gruppe zusammenspielten. Nach sieben Runden standen in der A-Gruppe Helmut Sigg und Damaris Eckstein auf dem ersten Platz. In der Gruppe B gewannen Alena Mack und Reinhard Christ. Diese 4 spielten ein äußerst spannendes Finale, das die Senioren Christ und Sigg dank ihrer Erfahrung knapp im Entscheidungssatz gegen das um 100 Jahre jüngere Mädchen-Doppel Mack/Eckstein gewann.

Danach fand die leckere Gulaschsuppe, Toast, Bouletten und Dessert reißenden Absatz. Alle waren sich einig, dass dies nicht das letzte Doppelturnier sein sollte.

2018 Osterturnier

Alle TTC-ler, alle die es einmal waren und alle, die es einmal werden möchten, sind herzlich zu unserem Tischtennis-Osterdoppelturnier eingeladen. Dieses wird am Samstag 31. März 2018 ab 16 Uhr in der Sporthalle in Michelfeld stattfinden.

Ausschreibung mit allen weiteren Informationen

Drei parallele Heimspiele und einige Trainingseifrige sorgen für volles Haus an diesem Trainingsfreitag. Nun sind auch alle neuen Netze in der Halle angekommen, damir haben wir nun beide Hallen mit komplet neuen Netzen ausgestattet.

7B55EE27-6DF6-4702-8FD9-135D6A0EDB6B