Der junge Waiblinger Bouleverein lud in diesem Jahr zu seinem ersten Turnier. 38 Teams nahmen teil, darunter viele Spitzenteams aus Baden-Württemberg. Mehrere Spielerinnen und Spieler stellte auch unsere Bouleabteilung: Artur Kirsch, Jürgen Bertsch, Ursula Steiger-Klein, Eberhard Klein. Dabei auch die sich in glänzender Form präsentierende Equipe von Agnes Milbich. Mit Karin Küpper und Jürgen Ehrhardt aus Neuenstein, bildete sie ein Team. Nach vier Spielrunden verpassten die drei nur knapp den Finaleinzug. Dort wäre sie auf ihren Vereinskollegen Heinrich Tewald getroffen, der mit den Öhringern Peter Otrembka und Hans-Georg Engler ein Team stellte. Heinrichs Equipe hatte zu diesem Zeitpunkt schon sieben Stunden reine Spielzeit hinter sich. Drei Spiele gingen über 2 Stunden und alle waren bis zur letzten Kugel spannend. Doch die gesunde Mischung aus Lockerheit und konzentriertem Teamverhalten bescherte stets den Sieg. Diese Haltung bildete auch die Grundlage für den 13:5-Erfolg im Finale über eine bis dahin souverän aufspielende Heilbronner Mannschaft.

Waiblingen 1

Waiblingen 2