Es war ein sehr erfolgreiches Wochenende für den TTC. Besonders hervorzuheben sind unsere Damenteams und unsere 1. Herrenmannschaft.

Am Samstag fuhr das Gnadentaler Damen Quartett mit nicht allzu großen Erwartungen zum Tabellenführer nach Bietigheim-Bissingen.

Man hätte sich einen glücklicheren Start gegen den Aufsteiger und Favoriten gewünscht, um mit viel Selbstvertrauen in die Einzel gehen zu können. Allerdings hatten die Gäste bei den Doppeln, gegen Damian Boll/Marcel Neidlein sowie Vincent Rothacker/Niko Mavromichalis, jeweils im 5. Satz das bessere Ende für sich.

Das Oberliga-Herrenteam des TTC Gnadental spielt am kommenden Samstag erstmals gegen den TTC 95 Odenheim.

...und mussten sich beides Mal unglücklicherweise mit einem 7:7 geschlagen geben. Sowohl gegen Frickenhausen, als auch gegen Süßen reichte es nicht für einen Sieg.

Nachdem die Punkte bei den Doppeln mit einem 1:3 von Damian Boll/Marcel Neidlein und einem 3:0 von Vincent Rothacker/Niko Mavromichalis geteilt wurden, ging es ebenso bei den Einzeln bis zum 3:3 Zwischenstand weiter.