Mit 8 Teilnehmern und 2 befreiten Spielern ist der TTC wieder überdurchschnittlich stark auf der Bezirksrangliste der Jugend vertreten. Bei dieser Rangliste, die am 1. März in Oberrot stattfindet werden die besten Jugendspieler des Bezirks ermittelt.

Geburtstag: 24. April 1956 ferenc majerGeburtsort: Budapest
Wohnort: Michelfeld
Beruf: gelernter Automechaniker
Hobbys: Käufe auf Ebay tätigen, Lesen, Karten spielen
Vorherige Stationen: Zehn Jahre erste ungarische Liga (von 1981 bis 1991) bei Postás Budapest, zwei Jahre erste belgische Liga bei Sparta Mouscron (1991 bis 1993), TSG Steinheim, SG Schorndorf, TTC Gnadental (2004 bis 2009 und 2011 bis heute)
Größte sportliche Erfolge: Dritter bei ungarischer Einzelmeisterschaft, dreimal Dritter in der ungarischen Liga

Mini-MeisterschaftenEs ist wieder so weit, die diesjährigen TT-Minimeisterschaften stehen vor der Tür. Alle Kinder bis 12 Jahre können an diesen teilnehmen. Das heißt keine Verpflichtungen, keine Startgebühr, aber jede Menge Spaß! Das Turnier wird für Mädchen und Jungen jeweils in 3 Altersklassen unterteilt:

  • 8 Jahre und jünger
  • 9-/10 Jahre
  • 11-/12 Jahre

Die württembergischen Meisterschaften der Jugend sind der Auftakt in das neue Jahr. Das heißt die 15 Bezirke des TTVWH entsenden jeweils die 2 besten Spieler jedes Jahrgangs zur TTVWH-Meisterschaft. Es gibt jeweils 6 Altersklassen für Mädchen und Jungen. In diesem Jahr sind auch 6 Gnadentaler Spieler mit dabei. Damit stellt der TTC ein Viertel aller Hohenloher Teilnehmer.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte kann Pascal Köhler sich den Titels des Vereinsmeisters sichern. Im Endspiel holt er den Sieg mit einem 3:1 Sieg gegen Ferenc Majer. Den 3. Platz sichert sich der Rückkehrer Uwe Zeisberger, der offensichtlich seinen Spaß am Tischtennis gefunden hat und in einem guten Spiel im Halbfinale Ferenc Majer unterlag. Im anderen Halbfinale stand zudem Jugendspieler Florian Saljani, der mit diesem 3. Platz seine eindrucksvolle Formkurve, die immernoch nach oben zeigt, bestätigt hat.

Die Tischtennisvereinsmeisterschaften werden wir wieder zur Vorbereitung der Rückrunde nutzen. Wir spielen am Samstag den 10. Januar 2015 ab 14:30 Uhr in der Neuen Sporthalle in Michelfeld. Die Küche wird auch geöffnet sein so dass wir keine Angst haben müssen direkt nach den Schlemmertagen abzustürzen.