Wir haben es fast geschafft. Wir sind einer der größten Tischtennisvereine in ganz Württemberg. Mit 10 Herrenmannschaften stellen wir die meisten Herrenteams  in Württemberg Über 100 Spielerinnen und Spieler sind in den insgesamt 20 Liga-Mannschaften für den TTC Gnadental aktiv. Auch bei Damen, Jugendteams und Senioren sind wir hervorragend aufgestellt und spielen in den höchsten Ligen Württembergs ein gute Rolle. Was gibt es in dieser Saison noch zu erreichen?

Unerwartet heiß war es am 10. September, dennoch haben viele TTC'ler an unseren Vereinsmeisterschaften teilgenommen. Ferenc Majer wurde dabei durch einen 3:2 Sieg gegen Roman Häfele erneut Vereinsmeister. Marion König sicherte sich den Sieg im Finale gegen Nicole Wagner.

Trainingsbeginn
ab sofort ist wieder Training in Michelfeld möglich und zwar zu unseren üblichen Trainingszeiten. Während der Ferien bis 9. September muss ich euch leider darum bitten zu Hause zu duschen und die Sporthallen besonders sauber zu verlassen, da die Reinigungskräfte erst mit Beginn der Schulzeit wieder putzen.

Vereinsmeisterschaften Damen/Herren
Perfekt als Einstieg in die neue Runde wollen wir wie bereits angekündigt am letzten Feriensamstag unsere Vereinsmeisterschaften ausspielen Samstag 10. September 2016 Beginn 13:30 Uhr Teilnahme bitte Info per Mail an mich oder noch besser in der Doodle Umfrage eintragen. Auch unsere älteren Jugendlichen sind zu den Vereinsmeisterschaften eingeladen :)
Eure Teilnahme bitte am besten in der per Mail versendeten Doodle-Umfrage eingeben oder aber direkt bei Fabian Schmitzl anmelden.

Der 17-jährige konnte gleich bei seiner ersten TOP24-TTVWH-Herren-Ranglisten-Teilnahme am 03.07.2016 in Stuttgart den 14. Platz erreichen.

Die Sommermonate nutzen auch die Herren für die Ausspielung von Ranglisten. Nach den Bezirksranglisten folgt die TTVWH Rangliste, auf der die besten Spieler der 15 Bezirke aufeinander treffen. Der TTC ist in diesem Jahr mit gleich 4 Spielern vertreten.

Im Sommer spielen die Jugendlichen traditionell ihre Jahrgangsranglisten aus. Dabei treffen die besten Baden-Württemberger Spieler in ihren jeweiligen Altersklassen aufeinander. Mit dabei bei den U11 in diesem Jahr BoYü Gao.