Anmeldeschluss zu den Vereinsmeisterschaften 31.08. - bitte zügig anmelden. Der Termin liegt optimal als Rundenvorbereitung und ich fordere euch alle auf daran teilzunehmen.

Anmeldung bis 31.08.
Am Besten über den per Mail versendeten Anmeldelink. Ansonsten gerne auch direkt bei Fabian Schmitzl per Mail oder Whatsapp.

Geplant sind
9. September 2017
Hallenöffnung: 12 Uhr
Beginn: 12:30
- Herren Einzel
- Damen Einzel
- Mixed Doppel
Gemeinsames Abendessen ab 18:30 Uhr in einem Restaurant, dafür benötigen wir eine Teilnehmerzahl, Restaurant steht noch nicht fest.

Helfer bei der Turnierleitung gesucht (am besten ein TT Spieler der aus irgwelchen Gründen leider nicht mitspielen kann).
An diesem Tag gebe ich auch die Mannschaftsführerunterlagen aus.

Wir dürfen die Sporthalle in den letzten beiden Sommerferienwochen, das heißt ab dem 28. August, für die Saisonvorbereitung nutzen. Folgende Zeiten haben wir vereinbart:

Montag Badminton
Dienstag Tischtennis - 19 bis 22 Uhr
Mittwoch Badminton
Donnerstag Tischtennis - 19 bis 22 Uhr
Freitag Tischtennis - 19 bis 22 Uhr

Es steht uns jeweils die ganze Sporthalle zur Verfügung, also nutzt dieses Angebot bitte fleißig, wir können alle 16 Tischtennistische aufbauen.

Tipp: Am 9.9. finden unsere Vereinsmeisterschaften im TT statt, nutzt diese Gelegenheit ebenfalls als Saisonvorbereitung.

Nittenau in der Oberpfalz (Bayern) war Austragungsort der Nationalen Titelkämpfe der Leistungsklassen 2017 bei den Damen und Herren. In drei Wettkampfklassen A, B und C nahmen 192 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland teil, um an zwei Tagen am 17./18. Juni die Deutschen Meister/innen und die Podestplätze im Einzel und Doppel auszuspielen. Die vier Hohenloher Damen hatten sich über die Landesmeisterschaften am 10./11. Dezember 2016 in Gaggenau (Südbaden) für ihren Saison-Höhepunkt qualifiziert und waren in allen Wettkampfklassen vertreten. Jessica Herrmann (SV Westgartshausen) Damen A (QTTR bis 1700), Clara Nieto (TTC Gnadental) Damen B (QTTR bis 1500), Claudia Neumann-Winker (TSV Vellberg) und Karin Köhler (TTC Gnadental) Damen C (QTTR bis 1300) waren für das Highlight auf den Punkt topfit und kehrten alle mit Medaillen dekoriert nach Hohenlohe zurück. Alle profitierten von der gegenseitigen Unterstützung durch Spieler, Betreuer und mitgereiste Fans.

Jessica Herrmann gewann nach der Silbermedaille im Doppel aus dem Vorjahr in der leistungsstärksten Klasse jetzt mit neuer Partnerin (Nina Merkel, TTF Rastatt, Baden), die Bronzemedaille. Jessica setzte noch eins drauf und brachte das Kunststück fertig, auch in der Einzelkonkurrenz eine Plakette zu gewinnen und erreichte bei ihrer dritten Teilnahme die Bronzemedaille.

Die erst fünfzehnjährige Verbandsklassenspielerin Clara Nieto war die jüngste im Team, spielte sich bei ihrer ersten Teilnahme couragiert ins Halbfinale und belohnte sich mit der Bronzemedaille im Einzel.

Claudia Neumann-Winker und Karin Köhler waren die eigentliche Überraschung der Hohenloher Damen und beendeten sensationell mit der Deutschen Vizemeisterschaft im Doppelwettbewerb die nationalen Meisterschaften 2017 und krönten sich nach ihrer dritten Teilnahme mit der Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch an alle vier Damen und natürlich insbesondere an die Vertreterinnen des TTC Gnadental!

Wir brauchen neue Trikots und Trainingsanzüge für die Tischtennis Abteilung. Von der aktuellen Kollektion haben wir nichts mehr auf Vorrat und man kann diese nicht mehr nachbestellen, daher wollen wir dieses Jahr einen Teil und nächstes Jahr dann alle auf die neuen Trikots umstellen. Eines ist sicher - blau sollen sie sein. Alles andere ist offen. Wir suchen nun Vorschläge, also auf zur Suchmaschine und los gehts. Bitte sendet eure Vorschläge und Wünsche an Fabian.

Über Pfingsten findet in Düsseldorf die TT Einzel Weltmeisterschaft hat. Hier ein Link zu einem persönlichen Interview mit Timo und Dima.

Zum Interview

 

 

Clara Nieto und Karin Köhler wurden auf dem Sportlerball in Ilshofen für ihre dritten Plätze bei der Württembergischen Meisterschaft der Leistungsklasse B/C in 2016 ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch auch nochmal von uns für diesen Erfolg!

sportlerball