Von jedem Bezirk dürfen 2 Teilnehmer je Jahrgang zu den Württembergischen Meisterschaften. Mit dabei vom TTC waren in diesem Jahr BoYü Gao und Niko Mavromichalis. Beide haben hervorragend gespielt und sich Podestplätze erkämpft.

Niko Mavromichalis hat es im Einzel bis ins Achtelfinale geschafft. Im Doppel mit Paul Kilian unterlagen Sie im Entscheidungssatz des Finales nur knapp und belegen einen hervorragenden 2. Platz.

BoYü Gao schaffte es sogar gleich 2 mal aufs Podest. Sowohl im Einzel als auch im Doppel mit seinem Neuensteiner Partner kämpfe er sich bis ins Halbfinale vor und belegte am Ende jeweils den 3. Platz.

Wir gratulieren beiden sehr herzlich zu diesen tollen Ergebnissen.

Für die Kinderturn-Gruppe gab es in diesem Jahr ein Geschenk des TTC. Alle Kinder wurden mit einem nagelneuen TTC-Trikot beschenkt.

Weihnachten Trikots

Wir wünschen allen TTC'lern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer und Sponsoren, die dieses Jahr den TTC unterstützt haben. Unsere Weihnachtsgeschenke sind auch angekommen und unsere Netzprobleme gehören ab dem neuen Jahr der Vergangenheit an. Auf dem Bild ist ein Teil der neuen Netze und die neuen Plastikspielbälle von TSP zu sehen, mit denen die ersten beiden Herrenmannschaften ab der Rückrunde spielen werden.

tsp-neue-netze-und-blle

Alle Teilnehmer der Tischtennis-AG wurden mit TTC-Trikots ausgestattet. Auf dem Bild sieht man die Jungs und Mädchen, wie sie dafür ein "like" vergeben.

tt ag trikot

Beim Schwerpunkt, der Rangliste für die besten Hohenloher/Ludwigsburger/Heilbronner Jugendspieler waren Damaris Eckstein und BoYu Gao für den TTC am Start.

Damaris Eckstein belegt mit 4:5 Spielen den 6. Platz. Es war ein sehr enges Feld bei den Mädchen U18, bereits ein Sieg mehr hätte für Platz 3 reichen können. Über weite Strecken hat Damaris hervorragend gespielt und hätte den ein oder anderen Sieg mehr verdient gehabt. Am Tag zuvor ein Jugend- und ein Damenspiel hat jedoch ab der 4. Runde deutlich zu viel Kraft gekostet, so gingen die engen Spiele dann zu häufig an die Gegnerinnen. Dennoch ist Platz 6 bei den besten U18 Spielerinnen ein sehr gutes Ergebnis.

Youngster BoYu Gao hat in der U15 Konkurrenz sehr viel ältere Gegner. Er hat bei 12 Spielern einen hervorragenden 7. Platz belegt. Der Abwehrkünstler hat mit vielen langen Ballwechseln für das ein oder andere Staunen gesorgt. In der Vorrunde 1:3 und in der Endrunde 3:1 Spiele ist in der U15 Konkurrenz ein super Ergebnis.

 

Vergangenen Dienstag war der erste große Trainingstag nach der Sommerpause. Wir können stolz auf so eine aktive Tischtennisabteilung sein. Über 60 Kids, Jugendliche und Erwachsene waren am Dienstag im Training verteilt über die verschiedenen Trainingsgruppen. So kann es weiter gehen.

Die Umstellung unseres Jugendtrainings hat sich bereits positiv ausgewirkt. Mit Walter, Flo, Fabian und Clara haben wir nun wieder zahlreiche eigene Trainer. Alle Kids, die es noch nicht ausprobiert haben sollten bald mal wieder im Jugendtraining vorbei schauen - es lohnt sich. Dienstags von 18 bis 20 Uhr und Freitags von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr jeweils in der Sporthalle.